• Jeder Mensch ist
    bildungsfähig

    Bei der Verwirklichung des Rechts auf Bildung geht es darum, ein grundsätzlich für alle zugängliches inklusives und allgemeines Bildungssystem mit anspruchsvollen Bildungszielen und bedarfsgerechter Unterstützung umzusetzen.

    Bildungsoffensive
  • Intelligente Förderung
    mit Mehrwert

    Unsere Werkstätten in Baden-Württemberg bieten ca. 31.000 Arbeitsplätze für geistig, körperlich und psychisch behinderte Menschen an und bilden somit einen bedeutenden Standortfaktor für das Land.

    Unsere Werkstätten
  • Gemeinsam für Teilhabe
    am Arbeitsleben 

    Die LAG ist ein eingetragener gemeinütziger Verein. Wir vertreten sowohl die Interessen unserer Mitglieder als auch 98 % der Werkstätten für behinderte Menschen in Baden-Württemberg.

    Über Uns
  • Menschen mit hohem
    Hilfebedarf dürfen nicht
    benachteiligt werden.

    Es besteht nicht die Frage, ob Durchlässigkeit sinnvoll ist, sondern die Frage, wie sie gut umgesetzt werden kann.

    Durchlässigkeit
  • Passgenaue Arbeitsplätze

    Unsere Werkstätten bieten Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung. Sie sind keine Erwerbsbetriebe, sondern Einrichtungen zur beruflichen Rehabilitation. Aufgabe der Werkstätte ist es, die individuelle Leistungsfähigkeit der behinderten Erwachsenen zu entwickeln, wiederzugewinnen und zu erhöhen.

    Unsere Werkstätten

Unser Selbstverständnis

»Die LAG:WfbM versteht sich als Motor bei der Umsetzung eines inklusiven Arbeitsmarktes. Der allgemeine Arbeitsmarkt ist exklusiv und nicht für alle Menschen offen.«

Mehr erfahren

Menschen mit hohem Hilfebedarf

»Arbeit ist mehr als ein Mittel zur Existenz-sicherung. Sie ist Kulturgut, das eng verknüpft ist mit vielfältigen Aspekten der menschlichen Bildung.«

Durchlässigkeit

Aktuelles

Termine

Fachtag soziale & begleitende Dienste

Am 26.10.2016 findet der Fachtag soziale & begleitende Dienste in Kooperation mit dem Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe e.V. im Hospitalhof, Stuttgart, statt.

Die Vorankündigung finden Sie hier.

Das Programm sowie das Anmeldeformular wird zeitnah hier eingestellt.

Weitere Termine finden Sie in unserem internen Bereich.

Unsere Werkstätten in der Übersicht