Skip to main content

Über 37.000 Arbeitsplätze für geistig, körperlich und
psychisch behinderte Menschen in Baden-Württemberg

Die LAG WfbM Baden-Württemberg


Landesarbeitsgemeinschaft

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Baden-Württemberg e.V. (LAG WfbM) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Er wurde 1975 gegründet und hat seinen Sitz in Stuttgart.

Die LAG WfbM ist der Zusammenschluss von 83 baden-württembergischen Trägern von Werkstätten für behinderte Menschen mit deren angegliederten Förderbereichen und Integrationsunternehmen sowie 6 Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege. Der Organisationsgrad liegt bei 98 Prozent.

Fachveranstaltungen

Die LAG WfbM konnte auf ihren Fachveranstaltungen schon über  4.000 Teilnehmer/innen aus den Bereichen der Behindertenhilfe, Politik, Wirtschaft, begrüßen, z.B.:

  • Fachtage
  • Parlamentarische Abende
  • Werkstätten:Kongress
  • Werkstätten:Tag
  • Messen
  • Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen
  • Begegnungen mit Verbänden sowie Vertretern der Wirtschaft

Die nächsten Termine

Hier finden Sie eine Übersicht der kommenden Termine:

Die Corona-Verordnung WfbM des Sozialministeriums wird angeglichen an die Corona-Verordnung der Landesregierung bis zum 07. März 2021 verlängert. Die…

Weiterlesen


Im Mittelpunkt des Handelns unserer Arbeit steht die Teilhabe am Arbeitsleben für mehr als 35.000 Menschen mit Behinderung. 
Für die vielseitige…

Weiterlesen